Neugestaltung der Badestelle

Am Badestrand von Westerholz (Flensburger Außenförde) werden zurzeit folgende Maßnamen umgesetzt:

Für Badende wird eine neue Steganlage mit einer Plattform am Ende gebaut. Die Unterkonstruktion besteht aus Stahl, die 2 m breite Auflage aus Hartholz.

Die DLRG-Wachstation wird einschließlich Hochsitz erneuert.

Das bestehende Kleinkinder-Planschbecken erhält einen neuen Umlauf aus blaufarbigen Kunststoffbelag (Polytan) und eine neue Wasserrutsche.